HOME | ENGLISH | IMPRESSUM | KIT

Sprachtechnologie und Compiler

Neuigkeiten

18.7.2016 Die Zusatz-Übung findet am 22.7.2016 11:30 Uhr in Raum -107 (Informatik-Gebäude 50.34) statt.
8.4.2016 Die erste Übung findet am 25.4.2016 statt.

Inhalt

Künstliche Sprachen sind ein Standardinstrument der Informatik. Programmiersprachen sind natürlich das bekannteste Beispiel, aber auch Datenbanksprachen, HTML, XML, usw. bedürfen der Analyse, Interpretation und Übersetzung, bevor sie vom Rechner verstanden bzw. ausgeführt werden können.

Die Vorlesung behandelt ausführlich die grundlegenden Verfahren:

  • Lexikalische Analyse
  • Syntaktische Analyse
  • Semantische Analyse
  • Codeerzeugung
  • Programmanalyse
  • Software-Sicherheitsanalyse
  • Codeoptimierung
  • Laufzeitmechanismen
  • Werkzeuge

Das in dieser Vorlesung vermittelte Wissen wird in den zur Vorlesung gehörenden Übungen vertieft.

Vorlesung

Die Vorlesung hat den Umfang von 4 SWS + 2 SWS Übung. Die Veranstaltung kann im Rahmen des Master-Moduls "Sprachtechnologie und Compiler" (8 ECTS) oder als Teil einer Diplomprüfung im Vertiefungsfach "Sprachtechnologie und Übersetzerbau" (4 SWS) geprüft werden. Die wöchentlichen Termine finden während folgender Zeiträume statt:

Tag Beginn Ende Ort
Mittwoch11:3013:00HS -102, Raum -102 (Geb. 50.34)
Donnerstag15:4517:15HS -102, Raum -102 (Geb. 50.34)

Unterlagen

Das Vorlesungsmaterial darf ausschließlich zu Zwecken genutzt werden, die in direktem Zusammenhang mit der Veranstaltung Sprachtechnologie und Compiler stehen. Insbesondere die Weitergabe des hier zur Verfügung gestellten Materials an Dritte ist nicht gestattet. Vorlesungsfolien, Musterlösungen und hier veröffentlichter Quell-Code unterliegen dem Copyright des Lehrstuhls Programmierparadigmen (IPD Snelting).

Das Material kann nur aus dem Uni-Netz heruntergeladen werden. Verwenden Sie bitte den VPN-Client des SCC, falls Sie von außerhalb Zugriff benötigen.

Termine

Datum Uhrzeit Ort Thema Unterlagen Stand
20.4.201611:30HS -102 Einleitung und lexikalische Analyse pdf, pdf 2016-04-24
21.4.201615:45HS -102 Syntaktische Analyse: Grundlagen pdf 2016-05-18
27.4.201611:30HS -102 Syntaktische Analyse
28.4.201615:45HS -102 Syntaktische Analyse
4.5.201611:30HS -102 Syntaktische Analyse
5.5.201615:45 Christi Himmelfahrt
11.5.201611:30HS -102 Syntaktische Analyse
12.5.201615:45HS -102 Syntaktische Analyse
18.5.201611:30HS -102 Syntaktische Analyse
19.5.201615:45HS -102 Semantische Analyse pdf 2016-06-01
25.5.201611:30HS -102 Semantische Analyse
26.5.201615:45 Fronleichnam
1.6.201611:30HS -102 Semantische Analyse
2.6.201615:45HS -102 Transformation pdf 2016-10-06
8.6.201611:30HS -102 Transformation
9.6.201615:45HS -102 Transformation
15.6.201611:30HS -102 Transformation: Displays, Optimierung: Einführung pdf 2016-10-06
16.6.201615:45HS -102 Programmanalyse und Optimierung
22.6.201611:30HS -102 Programmanalyse und Optimierung
23.6.201615:45HS -102 Programmanalyse und Optimierung
29.6.201611:30HS -102 Programmanalyse und Optimierung
30.6.201615:45HS -102 Extra-Übung: x86-Assembler pdf 2016-06-30
6.7.201611:30HS -102 Optimierungen, IFC pdf 2016-08-03
7.7.201615:45HS -102 IFC
13.7.201611:30HS -102 Codeerzeugung pdf 2016-07-22
14.7.201615:45HS -102 Codeerzeugung
20.7.201611:30HS -102 Codeerzeugung
21.7.201615:45HS -102 Codeerzeugung

Veranstalter

Lehrstuhlinhaber
Prof. Gregor Snelting
Wissenschaftliche Mitarbeiter
Martin Mohr
Andreas Zwinkau