HOME | ENGLISH | IMPRESSUM | KIT

Programmierparadigmen

Mündliche Nachprüfungen

Für Teilnehmer der Klausur am 29.7., welche die Klausur Programmierparadigmen wiederholt nicht bestanden haben, finden am
Mittwoch, 21.9.2011, im Zeitraum von 15:00h bis 17:00h
im Zimmer 201, Gebäude 50.41 die mündlichen Nachprüfungen statt. Betroffene melden sich umgehend im Sekretariat bei Frau Sehan. Die Studenten müssen per Email an Brigitte Sehan den Termin bestätigen

Klausurergebnisse: Klausur im Sommersemester 2011

Die Klausurergebnisse hängen aus:
  • Im Foyer des Informatik-Gebäudes
  • Im 2. Stock des AVG, gegenüber des südlichen Aufzugs
Die Klausureinsicht findet am Dienstag, 23.8 von 14h bis 15:30h im Raum 207 AVG (Geb. 50.41) statt.

Klausur im Sommersemester 2011

Die Klausur zu Programmierparadigmen im Sommersemester 2011 (Wiederholungsklausur, Nachklausur) findet am
Freitag, 29.7.2011, von 8:00h bis 10:00h
im
Audimax statt. Sie hat einen Umfang von 90 Minuten.
Für die erlaubten Hilfsmittel gelten die gleichen Regelungen wie bei der Klausur am 5.4.2011.
Die Anmeldung läft vom
1.6.2011 bis zum 25.7.2011
elektronisch über das Studierendenportal. Eine Abmeldung ist bis zum 28.7.2011 über das Studierendenportal möglich oder am 29.7.2011 persönlich direkt vor Klausurbeginn im Hörsaal.
Für die Teilnahme ist es nicht notwendig, bereits an der Klausur am 5.4.2011 teilgenommen zu haben.

Neuigkeiten

15.08.2011Eine Beispiellösung zur Klausur im Sommersemester wurde unter Unterlagen veröffentlicht.
03.05.2011Der Termin für die Klausur im Sommersemester wurde bekannt gegeben.
26.04.2011Eine Beispiellösung zur Klausur wurde unter Unterlagen veröffentlicht.
04.04.2011 11:30Die Folien zu Parallelprogrammierung mit MPI-2 wurden korrigiert
30.03.2011 13:10Auf Nachfrage hier die Liste aller für die Klausur am 5.4.2011 angemeldeten Diplom-Studierende
28.03.2011 17:00Welche Hilfsmittel in der Klausur erlaubt sind wurde präzisiert. Die Klausur findet nun ausschließlich im Audimax statt
02.03.2011 14:55Die Folien wurden nochmal aktualisiert - neben kleinen Korrekturen wurde das Kapitel für semantische Analyse um ein Beispiel erweitert.
Desweiteren wurde ein Aufgabenzettel mit Beispiellösungen zur weiteren Vertiefung veröffentlicht.
25.02.2011 10:55Die Teilnahme an der Klausur ist auch fü Studierende Informatik/Diplom möglich.
09.02.2011 12:20Die Folien zum Thema "Compiler" wurden aktualisiert und erweitert.
01.02.2011 13:30Der Klausurbeginn wurde auf 14:30 festgelegt. Beachten Sie auch die Hinweise zur Verteilung auf die Hörsäle.
20.01.2011 10:25Die Folien zum Thema "Parallelprogrammierung mit MPI-2" wurden erweitert.
11.01.2011 14:25Die Anmeldung für die Klausur am 05.04.2011 ist mittlerweile eröffnet. Anmeldeschluss ist der 28.02.2011.
20.12.2010 13:00Weiter mit der Vorlesung geht es im nächsten Jahr am 12.01.2011. Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest!
07.12.2010 14:30Die Folien zum Thema "Arithmetik und Listen" wurden aktualisiert und erweitert.
30.11.2010 19:20Die Folien zum Thema "Typinferenz und Polymorphie" wurden aktualisiert und erweitert.
24.11.2010Nach einem Beschluss der Studienkommission ist die Veranstaltung "Programmierparadigmen" ab sofort auch für Diplomstudenten im Hauptdiplom prüfbar (Prüfungsfach Softwaretechnik).
19.11.2010 10:50Die Folien zum Thema "Untypisierter λ-Kalkül" wurden aktualisiert.
15.11.2010 13:35Der vorläufige Klausurtermin ist der 05.04.2011
04.11.2010 18:25Die Folien zur Vorlesung am Freitag 05.11.2010 wurden aktualisiert und erweitert.
21.10.2010 17:40Die Folien zur Vorlesung am Mittwoch, 27.10.2010 wurden aktualisiert.

Klausurergebnisse

Die Klausurergebnisse hängen aus:
  • Im Foyer des Informatik-Gebäudes
  • Im 2. Stock des AVG, gegenüber des südlichen Aufzugs
Die Klausureinsicht findet am Dienstag, 3.5. von 14h bis 15:30h im Raum 207 AVG (Geb. 50.41) statt.

Klausur

Die Klausur findet am

Dienstag, 05.04.11 um 14:30 Uhr

statt. Sie hat einen Umfang von 90 Minuten.
Entgegen früherer Ankündigungen findet die Klausur für alle Teilnehmer im
Audimax statt.

Erlaubte Hilfsmittel für die Klausur sind Ausdrucke von:

  • Vorlesungsfolien der Veranstaltung Programmierparadigmen
  • Übungszetteln der Veranstaltung Programmierparadigmen
  • eigenen Aufzeichnungen, eigenen und in den Übungen erarbeiteten Lösungen der Übungsaufgaben
sowie beliebige handschriftliche Aufzeichnungen.

Andere Hilfsmittel wie z.B. Bücher, Ausdrucke/Kopien fremder Inhalte (aus Internet, Büchern,..) sowie jegliche Elektronik (Mobiltelefon, Notebook, etc.) sind verboten!

Zur Teilnahme an der Klausur ist ein gültiger, amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis,Führerschein, Reisepass) mitzubringen!

Inhalt

In der Vorlesung Programmierparadigmen lernen die Teilnehmer nichtimperative Programmierung und ihre Anwendungsgebiete kennen. Im Einzelnen werden behandelt:

  1. Funktionale Programmierung - rekursive Funktionen und Datentypen, Funktionen höherer Ordnung, Kombinatoren, lazy evaluation, Lamda-Kalkül, Typsysteme, Anwendungsbeispiele.
  2. Logische Programmierung - Terme, Hornklauseln, Unifikation, Resolution, regelbasierte Programmierung, constraint logic programming, Anwendungen.
  3. Parallelprogrammierung - message passing, verteilte Software, Aktorkonzept, Anwendungsbeispiele.
  4. Elementare Grundlagen des Compilerbaus.

Es werden folgende Programmiersprachen (teils nur kurz) vorgestellt: Haskell, Scala, Prolog, CLP, C++, X10, Java Byte Code.

Aufbauend auf der Vorlesung Programmieren und der Vorlesung Softwaretechnik I vermittelt diese Vorlesung weiterführendes Wissen, welches in den zur Vorlesung gehörenden Übungen vertieft wird.

Termine

Vorlesungen

Die Vorlesung hat den Umfang von 3 SWS und findet erstmals statt am Mittwoch, 20.10.2010, um 14:00 statt. Die wöchentlichen Termine finden während folgender Zeiträume statt:

Tag Beginn Ende Ort
Mittwochs14:0015:30Hertz Hörsaal, Raum 126 (Geb. 10.11)
Freitags 14:0015:30Hertz Hörsaal, Raum 126 (Geb. 10.11)
Die genauen Termine werden hier bekanntgegeben:

vom 20.10.2010, bis 25.02.2011

Tag Beginn Ende Ort
Mittwoch, 20.10.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Freitag, 22.10.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 27.10.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 3.11.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Freitag, 5.11.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 10.11.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 17.11.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Freitag, 19.11.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 24.11.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 1.12.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Freitag, 3.12.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 8.12.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 15.12.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Freitag, 17.12.2010 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 12.1.2011 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Freitag, 14.1.2011 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Freitag, 21.1.2011 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 26.1.2011 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Freitag, 28.1.2011 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 2.2.2011 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Freitag, 4.2.2011 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal
Mittwoch, 9.2.2011 14:00h 15:30h Hertz Hörsaal

Anmeldung zur Klausur

Die Anmeldung zur Klausur erfolgt über das KIT-Studierendenportal.

Die Anmeldung ist bereits eröffnet. Die Anmeldung ist möglich bist zum (einschließlich) 28.2.2011.

Jeder Student muss selbst vor den entsprechenden Terminen auf den Webseiten kontrollieren, ob seine Anmeldung bzw. Einreichung erfolgreich war. Eine verspätete Anmeldung bzw. Nachreichung ist nicht möglich.

Studierende Informatik/Diplom

Studierende der Informatik im Hauptdiplom, die an der Klausur teilnehmen möchten, melden sich bitte bis zum 28.02. mit Zulassungsbescheinigung (blauer Zettel) im Sekretariat bei Frau Sehan an. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an an Martin Hecker.

Unterlagen

Das Vorlesungsmaterial darf ausschließlich zu Zwecken genutzt werden, die in direktem Zusammenhang mit der Veranstaltung Programmierparadigmen stehen. Insbesondere die Weitergabe des hier zur Verfügung gestellten Materials an Dritte ist nicht gestattet. Vorlesungsfolien, Musterlösungen und hier veröffentlichter Quell-Code unterliegen dem Copyright des Lehrstuhls Programmierparadigmen (IPD Snelting).

Das Material kann nur aus dem Uni-Netz heruntergeladen werden. Verwenden Sie bitte den VPN-Client des SCC, falls Sie von außerhalb Zugriff benötigen.

Vorlesungsfolien PDF
02.03.2011 Organisatorisches Download
02.03.2011 Einführung Funktionale Programmierung Download
02.03.2011 Funktionale Programmierung: Listen Download
02.03.2011 Funktionale Programmierung: Typen Download
02.03.2011 Funktionale Programmierung: Kombinatoren, Funktionen höherer Ordnung Download
02.03.2011 Funktionale Programmierung: Anwendungen Download
02.03.2011 Funktionale Programmierung: Algebraische Datentypen Download
02.03.2011 Funktionale Programmierung: Anwendungen Algebraischer Datentypen Download
02.03.2011 Funktionale Programmierung: Validierung mit QuickCheck Download
02.03.2011 Funktionale Programmierung: Lazyness Download
02.03.2011 Funktionale Programmierung: Typklassen Download
02.03.2011 Theoretische Grundlagen - Untypisierter λ-Kalkül Download
02.03.2011 Theoretische Grundlagen - Regelsysteme, einfach typisierter λ-Kalkül Download
02.03.2011 Theoretische Grundlagen - Typinferenz und Polymorphie Download
02.03.2011 Logische Programmierung - Einführung Download
02.03.2011 Logische Programmierung - Arithmetik und Listen, Cuts Download
02.03.2011 Logische Programmierung - Unifikation und Resolution Download
02.03.2011 Logische Programmierung - Beispiele Download
02.03.2011 Logische Programmierung - Constraint Logic Programming Download
02.03.2011 C / C++ for Java Developers Download
02.03.2011 Parallelprogrammierung mit Scala Download
02.03.2011 Distributed, concurrent programming with X10 Download
02.03.2011 Compiler - lexikalische Analyse, syntaktische Analyse Download
02.03.2011 Compiler - semantische Analyse, Codeerzeugung Download
04.04.2011 Parallelprogrammierung mit MPI-2 Download
Sonstiges PDF
10.11.2010 Physikalische Einheiten mit Phantom-Typen Download
Sonstiges Sourcecode
03.02.2011 Beispielcompiler für die Simple Sprache Download

Forum

Für Fragen, Hilfe und Gedankenaustausch zur Vorlesung Programmierparadigmen und zu den Übungen steht das Vorlesungsforum zur Verfügung.

Veranstalter

Lehrstuhlinhaber
Prof. Gregor Snelting
Wissenschaftliche Mitarbeiter
Martin Hecker
Ehemalige Mitarbeiter
Dr. rer. nat. Andreas Lochbihler
Dipl.-Inform. Matthias Braun