HOME | ENGLISH | IMPRESSUM | KIT

Praxis der Softwareentwicklung

Prüfungsanmeldung

Die Prüfungsanmeldung ist ab sofort freigeschalten. Bitte melden Sie sich zu den Prüfungen
  • Praxis Software-Entw. (Pr.Nr. 529) und
  • Teamarbeit SW-Entw. (Pr.Nr. 455)
im KIT Studierendenportal an. Die Prüfung zu TSE (Nr. 455) finden Sie im Bereich "Schlüsselqualifikationen".

Die Anmeldefrist endet am 25. November 2011.

Bitte beachten Sie: Die alten Prüfungen "Software-Entwicklung <n>" haben keine Gültigkeit mehr.

Inhalt

In „Praxis der Softwareentwicklung“ (PSE) lernen die Teilnehmer, ein vollständiges Softwareprojekt nach dem Stand der Softwaretechnik in einem Team mit 5 bis 6 Teilnehmern durchzuführen[*]. Ziel ist es insbesondere, Verfahren des Software-Entwurfs und der Qualitätssicherung praktisch einzusetzen, Implementierungskompetenz umzusetzen, und arbeitsteilig im Team zu kooperieren.

Verschiedene Lehrstühle bieten verschiedene Aufgabenstellungen an. Eine Liste der Aufgaben mit Links folgt.

Bedingungen

Das Modul muss zusammen mit dem Modul Teamarbeit in der Software-Entwicklung [IN2INSWPS] belegt werden.
Der erfolgreiche Abschluss der Module Grundbegriffe der Informatik [IN1INGI] und Programmieren [IN1INPROG] wird vorausgesetzt.

Empfehlung: PSE sollte erst belegt werden, wenn alle Scheine aus den ersten beiden Semestern erworben wurden.

Auftaktveranstaltung

Die Auftaktveranstaltung zu PSE findet dieses Semester am ersten Vorlesungstag, dem

17. Oktober 2011 um 15:45 Uhr im Hörsaal am Fasanengarten (Geb. 50.35)


statt. Hier werden die einzelnen Themen in Kurzpräsentationen vorgestellt. Die Teams werden dann in der ersten Woche via WebInScribe eingeteilt.

Wichtig:

Das Pflichtmodul Teamarbeit in der Software-Entwicklung (TSE) muss (und kann nur) zusammen mit PSE belegt werden.
Weitere Informationen dazu gibt es in der Auftaktveranstaltung.

Anmeldung über WebInScribe

Die Anmeldung läuft ab Montag, 17.10., 17:00 Uhr bis Donnerstag, 20.10., 18:00 Uhr. Die Teameinteilung wird am Freitag, 21.10., am Nachmittag/Abend bekanntgegeben. Zur Anmeldung müssen Sie Namen und Passwort ihres Rechenzentrumsaccounts (u-Nummer) benutzen (die KIT-Kennungen werden nicht funktionieren)! Die Anmeldung läuft über das von den Tutorien bekannte WebInScribe-System und ist unter folgendem Link zu finden:

PSE-WebInScribe

Sie können auch Lerngruppen mit bis zu 6 Personen bilden - diese werden bei der Einteilung berücksichtigt.

Teameinteilung

Die Teameinteilung ist fertig und kann in WebInScribe abgerufen werden:

PSE-WebInScribe

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage des ihnen zugeteilten Themas, wann ihr erstes Gruppentreffen stattfindet.Es gibt einige Gruppen, die bereits am morgigen Dienstag beginnen!

Achtung: Da es knapp 200 Anmeldungen gab, wir aber nur 150 Plätze vergeben konnten, sind einige Teilnehmer bei der Vergabe leider leer ausgegangen. Falls Sie nach dem Einloggen in WebInScribe auf der Ergebnis-Seite keine Zuteilung sehen, haben Sie dieses Semester leider keinen Platz bekommen. Im Sommersemester wird es vermutlich wieder genügend Plätze für alle Teilnehmer geben.

Anmerkungen zur Teameinteilung:
Es gab insgesamt 196 Anmeldungen zu PSE, aber nur 150 Plätze.

Bei der Vergabe der Plätze wurde die Empfehlung des Modulhandbuchs herangezogen, dass alle Module der ersten beiden Fachsemester bestanden sein sollten.
Wer bereits in einem höheren Semester ist, hat auf jeden Fall einen Platz bekommen, um wegen PSE keine Studienzeitverlängerung in Kauf nehmen zu müssen. Ebenso haben alle Studierenden einen Platz bekommen, die SWT I, Algo I und LA bereits bestanden haben.
Insgesamt betrifft dies etwa 120 Studenten, die so auf jeden Fall einen Platz bekamen.

Die restlichen 30 Plätze wurden nach dem Zufallsprinzip an die Studenten vergeben, die nur eines der Module (LA) noch nicht bestanden haben.

Aufgabenstellungen


Lehrstuhl Aufgabenstellung Teams
ITM Abeck Entwicklung eines Arbeitsplatzreservierungssystems 1
ITM Abeck Entwicklung einer Kollaborationsplattform für Lehrveranstaltungen 1
ITI Beckert Automatisches Prüfen der Korrektheit von Programmen 2
IOSB Beyerer Location-Aware Mobile Learning 1
IPD Böhm Visual Outlier Mining Analysis 2
IPD Böhm Analyse von Daten Intelligenter Stromzähler 2
ITM Hartenstein Mein Fenster zur Welt -- Analyse und Visualisierung von Netzwerktraffic 1
ITEC Henkel Modulares Multimedia-Werkzeug zum Testen von Videoencodern 2
IKS Müller-Quade Security@eVoting: Die (un-)durchschaubare Wahlmaschine 1
IPD Reussner Bewertungssoftware für die Mensa 2
ITI Sanders Entwicklung eines Fahrradroutenplaners 2
IPD Snelting SudoPhone: Sudoku für Smartphones mit Android 2
IPD Tichy Der Microsoft Imagine Cup 2012 2
IBDS Dachsbacher Echtzeit-Computergrafik in der Spieleentwicklung 2
ITM Beigl Augmented Virtual Reality für Pervasive Computing 2

Veranstalter

Lehrstuhlinhaber
Prof. Gregor Snelting
Wissenschaftliche Mitarbeiter
Denis Lohner

Unterlagen für Studenten

Nur aus dem KIT-Netzwerk erreichbar. Verwenden Sie ggf. das VPN des KIT.


Thema Dokumente
Auszug aus dem Modulhandbuch (PSE und TSE) [PDF]
Folien von Prof. Snelting zur Auftaktveranstaltung [PDF]
Orga-Folien aus der Auftaktveranstaltung am 17.10. [PDF]
Zusammenstellung der Themenpräsentationen (ca. 8 MB) [ZIP]

Unterlagen für Betreuer


Thema Dokumente
Planungstreffen vom 10.10. (Prof. Snelting) [PDF]
Planungstreffen vom 10.10. [PDF]
Folien zur Auftaktveranstaltung am 17.10. [PDF]
Teameinteilung [html]
Musterdokumente [ZIP]


[*] Die Größe der Teams hängt von der Anzahl der Betreuer ab und kann daher von Jahr zu Jahr schwanken.