HOME | ENGLISH | IMPRESSUM | KIT

Praxis der Softwareentwicklung

In „Praxis der Softwareentwicklung“ (PSE) lernen die Teilnehmer, ein vollständiges Softwareprojekt nach dem Stand der Softwaretechnik in einem Team mit 5 bis 6 Teilnehmern durchzuführen[*]. Ziel ist es insbesondere, Verfahren des Software-Entwurfs und der Qualitätssicherung praktisch einzusetzen, Implementierungskompetenz umzusetzen, und arbeitsteilig im Team zu kooperieren.

Verschiedene Lehrstühle bieten verschiedene Aufgabenstellungen an (siehe unten).

[*] Die Größe der Teams hängt von der Anzahl der Betreuer ab und kann daher von Jahr zu Jahr schwanken. Andere Teamgrößen wird es nur in seltensten Ausnahmefällen geben.

Bedingungen

Das Modul muss zusammen mit dem Modul Teamarbeit in der Software-Entwicklung ([IN2INSWPS]) belegt werden.
Der erfolgreiche Abschluss der Module Grundbegriffe der Informatik ([IN1INGI]) , Programmieren ([IN1INPROG]) sowie (seit WS 2013/14) Softwaretechnik I ([IN1INSWT1]) und eines der Mathematik-Module (HM oder LA) ([IN1MATHHM], [IN1MATHANA], [IN1MATHLA] oder [IN1MATHLAAG]) wird vorausgesetzt.

Empfehlung: PSE sollte erst belegt werden, wenn alle Scheine aus den ersten beiden Semestern erworben wurden.

Das Pflichtmodul Teamarbeit in der Software-Entwicklung (TSE) muss (und kann nur) zusammen mit PSE belegt werden.
Weitere Informationen dazu gibt es in der Auftaktveranstaltung.

Auftaktveranstaltung

Die Auftaktveranstaltung zu PSE findet dieses Semester am Mittwoch, den 29.10.2014 um 15:45 Uhr im Hörsaal am Fasanengarten (Geb. 50.35) statt. Hier werden die einzelnen Themen in Kurzpräsentationen vorgestellt. Die Teams werden dann via WebInScribe eingeteilt.

Anmeldung

Die Anmeldung via WebInScribe läuft voraussichtlich von Mittwoch, 29.10., 15:00 Uhr bis Freitag, 31.10., 12:00 Uhr. Zur Anmeldung müssen Sie Namen und Passwort ihres SCC-Accounts (u-Nummer) benutzen (die KIT-Kennungen funktionieren nicht)! Die Anmeldung läuft über das von den Tutorien bekannte WebInScribe-System und ist unter folgendem Link zu finden:

PSE-WebInScribe

Sie können auch Lerngruppen mit bis zu 6 Personen bilden - diese werden bei der Einteilung nach Möglichkeit berücksichtigt.

Teameinteilung

Die Teameinteilung ist fertig und kann in WebInScribe abgerufen werden:

PSE-WebInScribe

Leider standen dieses Semester nicht genügend Plätze in PSE zur Verfügung, so dass nicht alle Teilnehmer zugeteilt werden konnten. Wenn bei Ihnen in WebInScribe "n.a." bei der Zuteilung steht, bedeutet dies, dass Sie dieses Semester leider keinen Platz bekommen haben.

Prüfungsmodalitäten

Nach der Teameinteilung und dem ersten Gruppentreffen ist eine Anmeldung sowohl zur PSE- (Prüfungsnummer 529) als auch zur TSE-Prüfung (Prüfungsnummer 455) notwendig. Dies geht wie üblich über das KIT-Studierendenportal.

Der Anmeldezeitraum ist vom 29.10.2014 bis 28.11.2014.

Aufgabenstellungen

Lehrstuhl Aufgabenstellung # Teams
IAR Asfour Entwicklung eines graphischen Umweltmodellierungstools für humanoide Roboter 2
IAR Dillmann OP der Zukunft: Intuitive Bildannotation chirurgischer Eingriffe 1
IOSB Beyerer Interaktives Werkzeug zum Einlernen von Prüfregionen 1
IOSB Beyerer Sicherstellung von Informationsqualität am Beispiel eines interaktiven Assistenzsystems 1
IOSB Beyerer Simultane Visualisierung multipler Videoströme und Interaktion unter Verwendung neuartiger Eingabemethoden 1
IOSB Beyerer Touch-Applikation für inhaltsbasierte Suche in Bild- und Videodaten 1
IPD Böhm Frag doch mal die anderen - Crowd-Computing für kreative Aufgabe 2
IPD Böhm Simulation von Ladestrategien für Energiespeicher – Wie schütze ich meine Privatheit effizient? 2
IPD Koziolek Was geht ab am KIT? - Eine Smartphone App für aktuelle News und Infos am KIT 1
IPD Reussner Android-Applikation Mensa-Speiseplan 2
IPD Snelting Lambda das Spiel 2
IPD Tichy Der Microsoft Imagine Cup 2015 (nur 4er Teams) 3
IPD Tichy Moderne multimediale Berichterstellung 1
IPD Tichy Parallelisierte zellulare Automaten für Computerspiele 1
IPR Wörn pySUMO: THE WORLD in a python shell - Python and the Suggested Upper Merged Ontology (SUMO) 1
ITEC Henkel Modulares Multimedia-Werkzeug zum Testen von Videoencodern 2
ITI Beckert Mandatsverteilung für den Deutschen Bundestag 2
ITI Sanders Traveling Salesman Route Planning 1
IVD Dachsbacher Echtzeit-Computergrafik in der Spieleentwicklung 2
TM Abeck CompetenceService - Eine HTML5-basierte Web-App zur Fusion von Profilen aus sozialen Netzwerken 1
TM Beigl U-GOT: User-Generated Online Quiz System (auf Englisch) 1
TM/SCC Hartenstein Visualizing Trends - Was verrät uns Twitter? (Team A: Inhaltsanalyse) 1
TM/SCC Hartenstein Visualizing Trends - Was verrät uns Twitter? (Team B: Analyse der Informationsverbreitung) 1

Unterlagen für Studenten

Thema Dokumente
Einführung [PDF]
Organisatorisches + Themenvorstellung [PDF]
Auszug aus dem Modulhandbuch (PSE und TSE) [PDF]
allgemeine (unverbindliche) Tipps & Tricks
entstanden am IPD Snelting
[PDF]

Informationen für Betreuer

Die Vorbesprechung für Betreuer findet am Donnerstag, den 9. Oktober, 14:00 Uhr in Raum 236 (Geb. 50.34) statt. Betreuerbereich

Veranstalter

Lehrstuhlinhaber
Prof. Gregor Snelting
Wissenschaftliche Mitarbeiter
Denis Lohner