HOME | ENGLISH | IMPRESSUM | KIT

Bachelorarbeit (offen): FirmReduce: Minimieren von Testfall-Programmgraphen

FirmSmith ist ein Fuzzer für die libFirm-Zwischensprache. Das bedeutet es werden zufällige Programmgraphen generiert und mit verschiedenen Optimierungen getestet. Das ist von CSmith inspiriert und erstaunlich effektiv um Testfälle zu finden die Compilerfehler demonstrieren. Ein Folgeproject von Csmith ist Creduce, womit man Testfälle verkleinern kann. Das erleichtet das Beheben des zugehörigen Fehler.

Aufgabe:

In dieser Arbeit soll FirmSmith um ähnliche Reduktionsfähigkeiten erweitert werden. Sobald ein Testfall zu einem Fehler gefunden wurde, soll dieser Testfall minimiert werden. Dazu musse der Programmgraph auf sinnvolle Weise verkleinert werden, wobei das beobachtete Verhalten des Compiler gleich bleiben soll.



Betreuer

Wissenschaftliche Mitarbeiter
Andreas Zwinkau